21. Oktober 2021
Bundestagswahl: Worauf sich SPD, Grüne und FDP geeinigt haben
Handelsblatt.com

Der Wirtschaftsrat forderte die FDP auf, in den Ampelverhandlungen mit SPD und Grünen auf ein steuerliches Belastungsmoratorium zu dringen. Kapitalgesellschaften sollten maximal 25 Prozent Steuer zahlen, Personengesellschaften mit ihnen gleichgestellt werden, heißt es in einem Positionspapier zur Steuerpolitik.

 

Lesen Sie hier den vollständigen Beitrag auf Handelsblatt.com.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de