31. August 2021
Wirtschaftsrat verleiht Gedenkmünze Ludwig Erhard in Gold
Astrid Hamker: Bundeskanzler Sebastian Kurz hat sich vorbildlich für die Soziale Marktwirtschaft eingesetzt

Der Wirtschaftsrat - Präsidium, Bundesvorstand und Bundesdelegiertenversammlung – haben schon 2020 entschieden, den österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz mit der „Ludwig-Erhard-Gedenkmünze“ in Gold, der Verdienstmedaille des Wirtschaftsrates auszuzeichnen. Die Verleihung der Ludwig Erhard Gedenkmünze in Gold musste wegen Corona jedoch vertagt werden. „Sebastian Kurz hat sich seit seinem Amtsantritt als Bundeskanzler der Republik Österreich 2017 auf allen politischen Ebenen für die Grundprinzipien der Sozialen Marktwirtschaft einsetzt. Gerade in einer Jahrhundertkrise wie der Corona-Pandemie hat sich Bundeskanzler Kurz als sozialmarktwirtschaftlicher Anker auf europäischer Ebene verdient gemacht, sagt Astrid Hamker, Präsidentin des Wirtschaftsrates.

 

Die Verleihung, die Sie hier im Livestream verfolgen können, findet im Rahmen der Abendveranstaltung des Wirtschaftstages ab 19:30 Uhr statt. Neben dem Preisträger und Astrid Hamker wird auch der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Markus Söder an der Abendveranstaltung teilnehmen. Der frühere hessische Ministerpräsident Prof. Dr. h.c. mult. Roland Koch hält die Laudatio auf Bundeskanzler Kurz.

Kontakt
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Pressestelle
Luisenstraße 44, 10117 Berlin

Telefon: 030 / 240 87-301
Telefax: 030 / 240 87-305

pressestelle@wirtschaftsrat.de